INSTALLIERUNG

VON PFARRER HANS SCHWAIGHOFER


Am Sonntag, dem 18. Oktober 2020, wurde Hans SCHWAIGHOFER, seit September 2017  Pfarrprovisor für die Salzburger Stadtpfarren Itzling, Gnigl, St. Severin und seit September 2020 auch für St. Andrä, als PFARRER in der STADTPFARRE ITZLING installiert. Den Festgottesdienst mit der Gemeinde feierte Generalvikar Roland RASSER.

Nach dem feierlichen Einzug mit einer Orgel-Intrada begrüßte PGR-Obmann Josef WEISER die versammelte Gemeinde und verlas das Ernennungsdekret von Erzbischof Franz LACKNER. Mit einer symbolischen Schlüsselübergabe vertraute Generalvikar RASSER dem neuen Pfarrer seine Gemeinde an und stellte in seiner Predigt die vielfältigen Aufgaben dar, die ein Seelsorger in unserer Zeit zu bewältigen hat.

Von allen Seiten erreichten Pfarrer SCHWAIGHOFER gute Wünsche für seine zukünftige Arbeit in den vier Salzburger Stadtpfarren. Dieser Wunsch drückte sich nicht nur in der Predigt, sondern auch in den inhaltlich sehr persönlichen Fürbitten und in den abschließenden Dankesworten von PGR-Obmann-Stellvertreter Alfred HOLZINGER aus, der Pfarrer SCHWAIGHOFER abschließend ein kleines Geschenk überreichte.

Die kirchenmusikalische Gestaltung des Festgottesdienstes erfolgte mit dem Gitarren- und Gesangsduo Annette NEUTZNER und Miriam BRANDIS, zum Einzug erklang die eigens für den Anlass geschriebene ,,INSTALLIERUNGS-INTRADA" von Johannes HOLZTRATTNER und der Kirchenchor beschloss die Feier mit dem Aaronitischen Segenslied ,,Der Herr segne dich".

Die Pfarrgemeinde wünscht Pfarrer Hans SCHAIGHOFER viel Kraft, Gesundheit und Gottes Segen für seine umfangreichen und vielfältigen Aufgaben und freut sich, dass er als nunmehr fünfter Pfarrer in der 108-jährigen Pfarrgeschichte den Itzlinger Pfarrhof als seine Wohnstätte gewählt hat. Alles Gute und AD MULTOS ANNOS!

Bilder: Peter Lanschützer (18.10.2020)

Text: Johannes Holztrattner